Max-Weber-Platz

Max-Weber-Platz in Haidhausen

Der Max-Weber-Platz liegt im quirligen Haidhausen am Ostufer der Isar. In unmittelbarer Umgebung befindet sich das Krankenhaus Rechts der Isar, der bayerische Landtag und viele Geschäfte und Restaurants und der Biergarten am Wiener Platz. Direkt am Max-Weber-Platz fahren die U-Bahnen U4 und U5 sowie diverse Busse und Trambahnen. Sehenswerte Orte sind das an der Isar gelegene Maximilianeum, dem bayerischen Landtag, die neugotische Kirche St. Johann Baptist, die Herbergshäuse an der Kreppe und die Isaranlagen. Kulturelle Angebot finden sich im Einstein 28, das Bildungszentrum der Münchner Volkshochschule, dem Jazzclub Unterfahrt

Rund um den Max-Weber-Platz

Der Max-Weber-Platz im Münchner Stadtteil Haidhausen wurde 1905 nach dem Haidhauser Gemeindeschreiber und späteren Münchner Magistrat Max Weber (1823-1893) benannt. Zusätzlich wurde er 1998 dem bekannten Soziologen und Nationalökonom Max Weber (1864-1920) gewidmet.

Restaurants

Rund um den Max-Weber-Platz befinden sich viele leckere Restaurants und Bars. Haidhausen ist ein beliebter Stadtteil zum Essen gehen.

Einkaufen

Am Max-Weber-Platz und in den umliegenden Straßen sind viele Geschäfte zum Shoppen oder für den täglichen Bedarf.

Ärzte

Auch die Gesundheit wird am Max-Weber-Platz groß geschrieben. Das naheliegende Krankenhaus und in den umliegenden Straßen befinden sich viele Arztpraxen.